Plone Theming, flexibel, schnell und einfach!

Das Theming von komplexen Content Management Systemen ist häufige eine sehr arbeitsintensive Angelegenheit - Plone ist dabei keine Ausnahme. Dank Diazo ist kein Plone-Experten-Wissen mehr notwendig, um beliebige Designs in Plone umzusetzen. Der Vortrag stellt an einem Beispiel aus der Praxis den Einsatz von Diazo vor und setzt keinerlei Plone-Kenntnisse voraus.
Plone Theming, flexibel, schnell und einfach!
Name Maik Derstappen
Firma Inqbus GmbH & Co. KG
Website Website aufrufen
Video Video anzeigen

Dank Diazo und plone.app.theming kann ein Designtemplate (aus html und css komplett unabhängig vom CMS gehalten werden. Ein einfaches Regelwerk verknüpft das Designtemplate mit dem CMS. Ein Theme kann als Zip-Datei verpackt, direkt in Plone importiert und aktiviert werden ohne das System neu starten zu müssen. Der Vortrag weist an Beispielen den Weg vom statischen Template zum dynamischem Plone-Theme. Schwerpunkt ist hierbei die Erzeugung der Regeln mit denen die Elemente des statischen Teemplates mit den Inhalten aus dem CMS verbunden werden.

Referent

Maik Derstappen, Mitbegründer und Geschäftsführer der Inqbus GmbH & Co. KG, ist seit mehr als 7 Jahren aktives Mitglied der Zope und Plone Community und seit 2010 im Vorstand des Python Software Verband e.V. (ehemals DZUG e.V.).  Neben der Community Arbeit, wie das organisieren von Messeauftritten, unter anderem für die CeBIT und die Chemnitzer Linux Tage, beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Realisierung von Internet/Intranet-Anwendungen auf Basis des CMS Plone. Weiterhin gehören Backup und E-Mail Services zu seinen Hauptthemengebieten.

Gold

Silver

Bronze

Media