Von Plone zum EBook oder PDF - Dokumentieren und Publizieren aus Plone und mit Plone

Informationen sollten innerhalb einer Institution nicht redundant gespeichert werden. Die gleiche Informationsquelle (Single Source) soll für verschiedene Ausgabekanäle und Medien (Multi-Channel) verwendet werden. Die Inhalte eines Content-Management-Systems wie Plone können sowohl zur Generierung qualitativ hochwertiger PDF-Produkte als auch zur Generierung von elektronischen Büchern (eBooks) verwendet werden. Der Vortrag präsentiert ein System für Single-Source Multi-Channel Publishing mit Plone.
Von Plone zum EBook oder PDF - Dokumentieren und Publizieren aus Plone und mit Plone
Name Andreas Jung
Firma ZOPYX Ltd.
Website Website aufrufen
Twitter @MacYET
Video Video anzeigen

Mit Hilfe der "Produce & Publish" Plattform lassen sich individuelle Publishing-Lösungen für Verlage, Druckereien und Organisationen realisieren. Der Fokus liegt einerseits bei der Generierung von hochqualitativen Ausgabeprodukten (PDF und EBook) und andererseits in der Integration aller Arbeitsschritte innerhalb einer gemeinsamen Benutzeroberfläche die auf Basis von Plone realisiert ist.

Referent

Andreas Jung ist langjähriger Python, Zope und Plone-Entwickler und engagiert sich im Vorstand der Deutschen Zope User Group. Tätigkeitsschwerpunkte sind Backend-Software-Entwicklung sowieso Consulting im Bereich Zope und Plone. Electronic Publishing ist eines der Spezialgebiete von Andreas Jung. Mit der Produce & Publish Plattform realisiert ZOPYX unter Leitung von Andreas Jung kunden-spezifische Publishing-Lösungen von PDF und E-Books hin zu Katalogen und anderen anspruchsvollen Publikationen.

Gold

Silver

Bronze

Media